Willkommen beim Kinderschutzbund Wilhelmshaven

Kinderschutzbund Wilhelmshaven e.V.

Willkommen beim Kinderschutzbund Wilhelmshaven

Kinderschutzbund Wilhelmshaven e.V.
[|profil.gsimonow], 19.03.17
 

Bastelaktion im Kinderschutzbund


BastelaktionHerbstferien2016

Wer gerne zusammen mit anderen Kindern bastelt und spielt, findet beim Kinderschutzbund Wilhelmshaven  für die Herbstferien ein schönes Angebot.  Sabine Schlossbauer, die schon in den Sommerferien viele Kinder beschäftigt und erfreut hat, ist an vier  Nachmittagen in der Börsenstraße 79 A bereit für Spaß und Spiel, jeweils von 15.00 bis 17.00 Uhr.  Am Dienstag – 4.10. und 11.10. – wird gebastelt,   am Donnerstag – 6.10. und 13.10. – wird gespielt.  Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Kosten entstehen nicht. 
[|profil.gsimonow], 15.09.16
 

Behütete Aktivitäten im Störtebeker-Park


Märchenfest2016EDIT

Das diesjährige Märchenfest im Störtebeker-Park wurde von einer Gruppe des Kinderschutzbundes tatkräftig unterstützt. An ihrem Stand konnten sich Kinder jeden Alters aus einem großen Angebot von Hüten, Tüchern, Federn und Blumen ihr passendes Outfit für einen Wettlauf mit Löffel und Ei auswählen. Es galt, diese Gegenstände durch geschicktes Balancieren sicher ins Ziel zu bringen. Auch die Versuche, in einem Jutesack die Slalom-Strecke zu bewältigen, wurde von den Erwachsenen mit viel Beifall quittiert. Die Kinder freuten sich anschließend über Äpfel und Luftballons.
[|profil.gsimonow], 29.07.16
 

Spiel ohne Grenzen


SpielOhneGrenzen2016

Das war das Motto des Banter Straßenfestes zur Einweihung des neuen Hauses des SOS Hilfeverbundes. In nachbarschaftlicher Verbundenheit hat der KInderschuzbund gerne zum Gelingen des Banter Festes beigetragen. Das schöne Wetter lockte viele Besucher und es fand ein fröhliches buntes Treiben statt.

Für die Kinder war ein Spieleparcours aufgebaut, bei dem viele Aufgaben zu bewältigen waren. Der Kinderschutzbund gestaltete die Spielstation: Eierlaufen. Hier war Konzentration und Geschick erforderlich, um das bunte Ei unfallfrei ins Ziel zu bringen. Neben einem Kreuz auf der Laufkarte gab es einen Glitzerstern oder einen Glückskäfer zum Aufkleben.


[|profil.gsimonow], 01.07.16
 

Luftballonweitflug 2016

Luftballonweitflug
Wie weit kann wohl ein Luftballon fliegen, der in Wilhelmshaven losgeschickt wird? Wenn man großes Glück hat, vielleicht bis Hamburg?
Beim Multikulturellen Kinderfest im September 2015 hatte der Kinderschutzbund Wilhelmshaven eine Luftballonaktion gestartet. Ein Ballon wurde von Pia Maria Diekmann in die Welt geschickt, und der wurde im November in der Tschechischen Republik gefunden – 600 km von Wilhelmshaven entfernt!
Pias Adresse war nicht mehr zu entziffern, aber KINDERSCHUTZBUND WILHELMSHAVEN war auf dem Ballon aufgedruckt. So erreichte uns im Januar eine Mail:

Hallo!
Wir fanden dieses Ballon mit meinem Freund in unserem Wald, wenn wir gingen
spazieren. Ich denke es war im November 2015.
Unglaublich! Er flog mehr wie 600 km! (GPS):
50°19´57.4"N 12°54´44.5"E

Grüsse Nikol und Tomas aus Tschechische Republik :-)

Mit Hilfe der WZ haben wir Pias Adresse ausfindig gemacht, und am 3. März 2016 konnten wir Pia im Haus des Kinderschutzbundes einen Preis überreichen.
Dieser Ballon hatte es ganz schön weit geschafft!
Wir danken Jan von der WZ herzlich, dass er uns geholfen hast, die Luftballonaktion zu einem schönen Abschluss zu bringen.
[|profil.gsimonow], 11.04.16
 

Weihnachten 2015

Weihnachten 2015
Auch dieses Jahr gab es leuchtende Kinderaugen, als der Weihnachtsmann (endlich!) die Geschenke verteilte. Die Lieder und Gedichte, die er vorweg gerne hören wollte, steigerten die Spannung.
Ob die Kinder mit dem Auspacken wirklich bis zum Heiligen Abend warten konnten?
Der KSB dankt allen großzügigen Spendern und freundlichen Unterstützern; so konnte der Wunschzettelbaum in der Nordseepassage wieder ein voller Erfolg werden.
[|profil.gsimonow], 27.01.16
 

Weihnachtsbacken 2015

Weihnachtsbacken 2015
„Kekse!“
Nicht nur das Krümelmonster liebt sie. Und selbst gebacken ist die Freude viel größer.
Im Haus des KSB fand Mitte Dezember ein fröhliches Backen statt. Zwischendurch erholten sich die Kinder beim Spielen von der Schufterei …
Ein großes Dankeschön an die leitenden Erwachsenen!
[|profil.gsimonow], 26.01.16